Herzlich willkommen beim TSV Rothemühle von 1921 e.V.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und hoffen, dass Sie ausreichend Hinweise und Informationen über unser breit gefächertes sportliches Angebot für Jung und Alt entdecken.

Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gern per Mail oder telefonisch zur Verfügung.

Sie können auch gern unser Kontaktformular verwenden.


Der Verein schläft nie

Hallo TSV Mitglieder,

nach dem ja doch sehr kurzfristigen Einstieg in die „Corona- Auszeit“ gibt es nun die ersten Anzeichen für die Fortführung des Vereinssports auf die sicher schon viele sehnlichst warten. Die Braunschweiger Zeitung veröffentlichte dazu den entsprechenden Artikel (siehe Download am Ende).

Natürlich möchte gerade der Vorstand möglichst schnell wieder das Angebot hochfahren, aber dies soll ja gerade ein Beitrag zum Erhalt der Gesundheit sein und diese nicht gefährden. Deshalb werden wir uns sehr stark an den Empfehlungen der großen Politik und unserer Verbände orientieren und hoffen auf zeitnahe positive Signale.

Mehr…

Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, einen abgestimmten und bestmöglichen Informationsstand an möglichst vielen lenkenden Stellen zu haben. Nicht nur deswegen liefen bereits mehrere Videokonferenzen im Vorstand und mit den Kreissportbund, denn auch die Jubiläumsvorbereitungen für das kommende Jahr erfordern gerade jetzt die steuernden Entscheidungen.

Ihr könnt sicher sein, dass wir alles in unserer Macht stehende tun werden, damit der Vereinssport bald wieder ausgeübt werden kann! Natürlich werden wir spätestens dann wieder informieren, wenn es wieder losgehen darf! Wir freuen uns schon auf Euch! Wir verstehen uns überdies als Solidargemeinschaft.

Sollte ein Mitglied aktive Unterstützung zum Beispiel zum Einkaufen oder zum Abholen von Rezepten oder Medizin benötigen, dann biete ich an, mich direkt oder per E- Mail unter stoever_verein@t-online.de zu kontaktieren.

Wir werden dann schauen, inwieweit wir helfen können. Wenn Mitglieder noch nach einer Idee suchen, wie sie andere unterstützen können, dann haben wir dazu auch etwas anzubieten. Als regionale Organisation haben wir Kontakt zur Flüchtlingshilfe Papenteich aufgenommen und da gibt es immer wieder Bedarf an Umzugshelfern (z.B. Fahrzeug. mit Anhänger) als auch an nicht allzu historischen PCs und Elektrokleingeräten.

Homepage: www.fluechtlingshilfe-papenteich.de

In diesem Sinne bleibt gesund und dem TSV Rothemühle gewogen! Im Namen des Vorstands grüßt Carsten Stöver

Bericht als PDF Datei zum download

 

 

Weniger…

Putz- & Flicktag der Tischtennissparte am 22.02.2020

Am Samstag (22.02.) wurden wieder fleißig die Spielgeräte der Tischtennisabteilung auf Vordermann gebracht. Hierzu fanden sich neun Mitglieder der TT-Sparte ab 10 Uhr in der Mehrzweckhalle ein. Neben den üblichen Tätigkeiten (Reinigung der Platten, Kontrolle der Banden und Inspektion der Netze)  wurden auch Leuchtmittel getauscht und ein neues Regal für Bühnenteile der Mühlenzwerge angebracht. Alles, wie immer, hervorragend koordiniert durch den Spartenleiter Klaus (Brandes). Trotz der mäßigen Beteiligung waren die Spielgeräte nach wenigen Stunden wieder einsatzbereit für die Rückrunde.

   


TSV Rothemühle 2020, große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!

Jahreshauptversammlung 2020 des TSV Rothemühle vom Samstag, den 25.01.2020; Der Verein führt die Sparten Fußball, Tischtennis, Gymnastik und Tanzen; Mitgliederstand 12/2019: 732

Mehr…

Jahreshauptversammlung 2020 des TSV Rothemühle vom Samstag, den 25.01.2020; Der Verein führt die Sparten Fußball, Tischtennis, Gymnastik und Tanzen; Mitgliederstand 12/2019: 732 Die Jahreshauptversammlung des TSV Rothemühle stand 2020 unter einem guten Stern. Gleich die Begrüßung in Form von zwei mitreißenden Einlagen der Mühlenspringer (Rope Skipping – Gruppe) und der „Crazy little dancers“ schaffte eine positive Einstimmung. Die wieder hervorragende Beteiligung der Mitglieder (91 in dieser Veranstaltung) und die in jedem Jahr mit viel Fingerspitzengefühl zusammengestellten Ehrungen passten nahtlos zu den für verschiedene Vereinsbereiche vorgestellten Konzepten des Vorstands. Nach einem prall gefüllten Terminkalender 2019 wird auch 2020 wieder ein Jahr voller TSV Events: Karnevalswagen Tanzworkshops und der Wolters- Cup der Fußballer des FC Schwülper, Baby- respektive Kindersachenbasare und Mühlenwochenende (Familienfest und Mühlenbrunch), lebendiger Adventskalender und das Weihnachtsmärchen der Mühlenzwerge sind auch in 2020 wieder geplant. Getoppt wird dies durch ein Großprojekt an der Sportanlage. Zusammen mit der Gemeinde und dem FC Schwülper ist eine Erweiterung um zwei Kabinen mit Duschen und Lagerflächen geplant. Das zwischen dem TSV Rothemühle und dem FC Schwülper vereinbarte Konzept sieht für Rothemühle die Schaffung des Fußballzentrums in der Gemeinde Schwülper für den Erwachsenenbereich der Fußballer vor. Abgerundet werden soll das Zentrum durch die Schaffung eines dritten Fußballplatzes, für den die Sondierungsgespräche ebenfalls in 2019 gestartet wurden. Gemeinsam freuen sich alle an den Projekten Beteiligten, dass die bereits 2014 konzeptionierten Anträge jetzt in das Umsetzungsstadium übergehen. Als Gemeindevertreter bestätigte Hans- Joachim Bethge dazu die im Haushalt für 2020 eingestellte Summe von 550 Tsd. €. Neben der Erweiterung des Sportprogramms durch die im Mai 2019 gegründete Dartgruppe wurde der Einsatz des Vereins im Ferienprogramm der Samtgemeinde Papenteich mit den drei Themen Freizeitspiele, Rope- Skipping und Klettern und vier Veranstaltungen herausgestellt. Die Freizeitspiele- Veranstaltung wurde von den beiden Schülern Marlene Werner und Felix Hördler gemeinsam vorbereitet und durchgeführt. Mit den drei Angeboten verteidigt der TSV Rothemühle zum wiederholten Mal eine Spitzenposition im Happy Holliday Kalender der Samtgemeinde! Die Tänzer steuerten in 2020 neben einem Besuch im Radiostudio zur NDR- Plattenkiste und den Tanzworkshops einen Event bei, der sicher eine besondere Ansprache verdient hat: Zusammen mit den Crazy little dancers besuchten einige Tanzpaare das Seniorenheim in Schwülper und führten nach einer Besichtigung der Einrichtung Choreographien aus ihrem Programm und einen historischen Tango vor. Natürlich wird das Thema “Sportverbund Schwülper” mit dem SV Schwülper der SG Lagesbüttel und dem MTV Walle fortgesetzt. Die bisherige Erfolgsgeschichte des FC Schwülper motiviert hier zu weiteren Schritten. Das ebenfalls schon im dritten Jahr laufende vereinsübergreifende Angebot wird in 2020 sogar noch um ein Angebot der SG Lagesbüttel für Frühaufsteher erweitert werden. Seitens des TSV Rothemühle bleibt es bei den Angeboten Rope Skipping und Klettern, wobei in der Disziplin Rope Skipping die Plätze der TSV- externen Mitglieder bereits zum Jahresanfang überbelegt sind. Beim Klettern freuen wir uns dagegen über die ersten Interessenten aus anderen Vereinen des Sportverbundes. Als letzten Punkt seines Berichtes wies der TSV- Vorsitzende auf ein Großereignis hin, das im kommenden Jahr gefeiert werden soll: Der TSV Rothemühle wird 100 Jahre alt. Das Konzept des Festprogramms wurde vorgestellt, sodass die Teilnehmer der Versammlung einen ersten Eindruck bekamen, wie und was 2021 unter dem Motto „Der TSV rockt Rothemühle“ alles ablaufen soll. Bis dahin ist allerdings noch einiges an Vorarbeit erforderlich. Die Vorfreude ist bereits groß und die Organisation und ein grober Jahreskalender sind im bereits tagenden Festausschuss schon festgelegt. Im Zuge der anstehenden Wahlen gab es zwei Neuerungen im TSV Vorstand, die Ämter im Überblick: Geschäftsführender Vorstand: Vorsitzender: Carsten Stöver, 1. stellvertretender Vorsitzender: Klaus Brandes, 2. stellvertretender Vorsitzender: Thomas Röring, Schriftführerin: Rosemarie Brandes, neue stellvertretende Schriftführerin: Monika Boguschweski; Kassenwart: Michael Stöhr; Erweiterter Vorstand (auch Beirat): Jugendwartin Corinna Ipse; Pressewart /Echo Redaktion: Stefan Ude; 1. stellvertretende Kassenwart: Martin Walter, 2. stellvertretender Kassenwart: Thomas Kroll; Für die Funktionen der Spartenleitung sind im Bereich Fußball für die kommenden zwei Jahre Enrico Hermanski und Tim Schröder die Ansprechpartner seitens des FC Schwülper. Als Spartenleiter wurden bestätigt: Tischtennis: Klaus Brandes; Gymnastik: Sandra Baumann; Tanzen: Stefan Ude und als Kassenprüfer ersetzt Jan Klausmeyer die in den Vorstand aufgerückte Monika Boguschewski. Alle Wahlen wurden mit maximal einer Enthaltung und ohne jede Gegenstimme gewählt! Ein weiteres echtes Ereignis der Versammlung in diesem Jahr waren sicherlich die Ehrungen: Die zum neunten Mal vergebene besondere Auszeichnung des „Lichtblicks des Jahres“ erhielt Kai Günter in Abwesenheit für überragende Vorbildfunktion als aktiver Fußballer, als Jugendtrainer, als Mitinitiator des Papenteich- Cups und nicht zuletzt für die Übernahem des Vorsitzes im Fußballförderkreis. Eine echte Überraschung gelang dem Vorstand mit der Ehrung von Hans- Ulrich “Pico” Knauth zum Ehrenspielführer der Fußballer des TSV Rothemühle. Er war eigentlich „im Auftrag seines Sohnes“ gekommen, um dessen Ehrung für 25 jährige Mitgliedschaft entgegenzunehmen, und stand dann plötzlich selbst im Mittelpunkt. Dank der großen Verdienste als Aktiver, Trainer, Betreuer und Bindeglied zu den seinerzeit in der JSG Okertal organisierten Fußballern stand die Auszeichnung außer Frage und er erntete anhaltenden und lautstarken Beifall. In Zeiten nicht selbstverständlicher Vereinstreue wurden Jutta Jassens, Rita Klose und Berndt Lange mit einer Urkunde und einem Präsent für ihre 60 Jahre andauernde Mitgliedschaft im TSV Rothemühle geehrt. Goldene Ehrennadeln für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Renate und Alfons Heitz verliehen. Mit silbernen Ehrennadeln für 25 Jahre wurden Ilona Jäger, Peter Steinbach, Klaus Fuchs und Joscha Knauth ausgezeichnet. Um 22.52 Uhr wurde der offizielle Teil der Versammlung mit großem Applaus beendet und man ging dann endgültig zum gemütlichen Teil des Abends über. Auch diejenigen, die das erste Mal dabei waren, erlebten live mit, wie schnell in diesem Verein über soziale, Sparten- und Altersgrenzen hinweg miteinander kommuniziert wird,- und das soll so bleiben.

Weniger…

TSV Echo

Die neue Ausgabe des TSV Echos ist ab sofort erhältlich. Die digitale Version zum schmökern auf eurem Computer, Tablet oder Smartphone findet ihr im Bereich TSV Echos oder direkt über diesen Link.